Best of Classic - Das große Konzert Polish Art Philharmonic

Mehr Ansichten

Best of Classic - Das große Konzert Polish Art Philharmonic


Nach dem großen Erfolg 2017 im Goldenen Saal des Wiener  Musikverein präsentiert der Maestro Michael Maciaszczyk in der Konzertreihe „Best of Classic“ mit seinem 62-köpfigen Orchester POLISH ART PHILHARMONIC das erste GROSSE KONZERT 2018 in Dresden.

mehr Informationen

Tickets ab 32,05 €



Orte Datum


Nach dem großen Erfolg 2017 im Goldenen Saal des Wiener  Musikverein präsentiert der Maestro Michael Maciaszczyk in der Konzertreihe „Best of Classic“ mit seinem 62-köpfigen Orchester POLISH ART PHILHARMONIC das erste GROSSE KONZERT 2018 in Dresden.


Die 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven c-moll op.67, eines der bekanntesten Werke, die die klassische Musik zu bieten hat und das vor 115 Jahren in Berlin und Wien uraufgeführte Violinkonzert A-dur op.8 von Mieczysław Karłowicz sind zwei Werke des hochkarätigen Programmes. Durch die außergewöhnliche Präzision, große Leidenschaft und Spielfreude erlebt der Zuhörer eine besondere und unvergessliche Lebendigkeit in den Konzerten. Musikkenner werden sofort hören und fühlen, wie intensiv und fordernd der Maestro die Musiker/Innen zu Höchstleistungen motiviert.


Seine persönliche Leidenschaft und seine Liebe zur Musik überträgt sich auch auf das gesamte Ensemble. Das Orchester hat einen schönen, weichen und einzigartigen Klang, eine sehr homogene und genaue Spielart und glänzt durch beeindruckende Interpretationen, was eine große Begeisterung beim Publikum erwarten lässt.


Solistin Anna Maria Staśkiewicz ist Preisträgerin des 3. Preises im 13. Internationalen H. Wieniawski Wettbewerb in Poznań im Jahr 2006 (in diesem Wettbewerb wurde die Geigerin auch mit dem Preis für die beste Aufführung von Mozarts Violinkonzert und dem Preis der Programm 2 - Zuhörer des Polnischen Rundfunks für den besten Teilnehmer des Wettbewerbs ausgezeichnet), Preisträgerin des 1. Preises und des Sonderpreises im Fünften Internationalen Szymanowski Wettbewerb in Łódź, Gewinnerin des Nationalen Violinwettbewerbs in Elbląg, des 16. Nationalen Bach-Wettbewerbs in Zielona Góra. Anna Maria Staśkiewicz ist sechsfache Stipendiatin des Ministeriums für Kultur und Nationales Erbe, der Yamaha Music Foundation of Europe und Preisträgerin des Stipendienprogramms "Młoda Polska" / "Junges Polen"/. Seit 2015 arbeitet sie als Konzertmeisterin für das Sinfonia Varsovia Orchester und ist inzwischen eine weltweite gefragte Solistin.


Mieczysław Karłowicz: Symphonische Dichtung "Bianca da Molena" (Weißes Täubchen) op. 6
Mieczysław Karłowicz: Violinkonzert A-dur op. 8
Janusz Bielecki: "Träume"
Ludwig van Beethoven: 5. Sinfonie c-moll op. 67