CELLOMANIA: BACH-SUITEN im Palais im Großen Garten

Mehr Ansichten

CELLOMANIA: BACH-SUITEN im Palais im Großen Garten


Beim Konzert im barocken Palais im Großen Garten sind sechs Stücke im Spiegel verschiedener Interpreten zu erleben. Spannende und farbenreiche Höreindrücke sind damit garantiert.

mehr Informationen

Tickets ab 20,10 €



Orte Datum


Dass die sechs Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach nach dessen Tod in Vergessenheit gerieten, mag in Anbetracht ihrer zentralen Rolle für die Celloliteratur heute erstaunen. Kein Geringerer als Pablo Casals hat sie vor dem Vergessen bewahrt und über die einzigartigen Kompositionen gesagt: »Sie sind die Quintessenz von Bachs Schaffen, und Bach selbst ist die Quintessenz aller Musik.« Beim Konzert im barocken Palais im Großen Garten sind nun diese sechs Stücke im Spiegel verschiedener Interpreten zu erleben. Spannende und farbenreiche Höreindrücke sind damit garantiert.


Alban Gerhardt, Violoncello
Harriet Krijgh, Violoncello
Christian Poltéra, Violoncello
Alisa Weilerstein, Violoncello
Pieter Wispelwey, Violoncello