CELLOMANIA: STEVEN ISSERLIS, JAN VOGLER & ROBERT SCHUMANN im Palais im Großen Garten in Dresden

Mehr Ansichten

CELLOMANIA: STEVEN ISSERLIS, JAN VOGLER & ROBERT SCHUMANN im Palais im Großen Garten in Dresden


Robert Schumann: Drei Romanzen op. 90 sowie Auszüge aus dem Buch "Musikalische Haus- und Lebensregeln".

mehr Informationen

Tickets ab 22,30 €



Orte Datum


In inhaltlicher Verbindung zum letzten Jahr, in dem Steven Isserlis für sein besonderes Engagement in der Musikvermittlung mit dem Glashütte Original MusikFestspielPreis ausgezeichnet wurde, ist der britische Cellist bei den Festspielen 2018 nunmehr gleich mit zwei ungewöhnlichen Formaten zu Gast – einem Kinderkonzert und der heutigen Veranstaltung, in der er sich mit seinem Cellokollegen Jan Vogler in einem Gespräch Robert Schumanns »Musikalischen Haus- und Lebensregeln« zuwendet. Dem großen Komponisten der Romantik gilt auch Isserlis’ jüngstes Buch. »Seine Musik bringt uns an Orte, an die uns keine andere Musik bringt. Er träumt in Musik.« Und kaum ein anderer Ort ist dafür geeigneter als das Palais im Großen Garten, wo Schumann einst selbst gewirkt hat.


Steven Isserlis, Violoncello
Connie Shih, Klavier
Jan Vogler, Moderation



  • Robert Schumann: Drei Romanzen op. 90 sowie Auszüge aus dem Buch »Musikalische Haus- und Lebensregeln«