Der Herr der Ringe - Das Original Live - Die Gefährten

Mehr Ansichten

  • Der Herr der Ringe - Das Original Live - Die Gefährten

Der Herr der Ringe - Das Original Live - Die Gefährten


Erleben Sie am 05. Dezember 2019 Howard Shores monumentale Filmmusik live zu „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ auf Großbildleinwand in der ARENA LEIPZIG!
mehr Informationen

Tickets ab 58,50 €



Orte Datum


Seit J.R.R. Tolkien sein dreiteiliges Epos im Jahr 1954 veröffentlichte, hat Der Herr der Ringe Millionen Leser beeindruckt und in die Welt von Mittelerde entführt. Als 2001 der erste Teil der Fantasy-Trilogie in die Kinos kam, standen die Fans an den Kassen Schlange. Erleben Sie jetzt den ersten Teil der Trilogie „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ als besonderes Live-Event auf Großbildleinwand begleitet von Chor und Orchester!

Mit der Oscar- und Grammy-prämierten Filmmusik gestaltete der Komponist Howard Shore ein voll durchkomponiertes Werk, das die Handlung mit emotionalen, komplex verwobenen Themen und individuellen Motiven für jede Kultur in Mittelerde begleitet. Projiziert auf eine 150 qm große Leinwand, verschmilzt der Film mit der Musik zu einem einzigartigen Abenteuer. Für den richtigen Kinosound sorgt die originale Tonspur des Films, die lediglich um die Musik reduziert wird, denn diese erklingt diesmal live – aufgeführt von über 200 Mitwirkenden, die der fantastischen Saga in Mittelerde neue Dimensionen verleihen. Eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte wird so zu einem multimedialen Erlebnis, dessen emotionale Kraft in der Live-Musik kulminiert.

Howard Shore verriet Alegria in einem persönlichen Gespräch: „Es war eine sehr große Herausforderung diese großartige und komplexe Geschichte zu verfilmen und die Musik dafür zu komponieren. Die gemeinsame Arbeit mit Peter Jackson war wirklich faszinierend und so inspirierend, dass man unbedingt ein Teil dieser Welt sein wollte. Die klare Linie in der Erzählung dieser komplexen Handlung stand für Peter immer im Vordergrund und musste sich auch in der Musik wiederspiegeln, denn auch diejenigen, die das Buch nicht gelesen hatten, sollten die Filme verstehen. Die Geschichte musste also mit Leitmotivik und vielen verschiedenen Themen musikalische erzählt werden und wurde so zu einem Medium, das die Handlungsstränge nicht nur untermalte, sondern sie mit ausgestaltete. So hatte ich zuvor noch nie gearbeitet.“

In „Die Gefährten“ erbt der schüchterne junge Hobbit Frodo Beutlin einen Ring. Doch dieser Ring ist mehr als nur ein Schmuckstück. Es ist der Meister-Ring, der eine, der alles beherrscht und der Sauron, dem bösen Herrscher von Mordor, die Macht über Mittelerde und ihre Völker verleihen würde. Es sei denn, Frodo und seinen treuen Gefährten – einer Gruppe aus Menschen, Hobbits, einem Zauberer, einem Zwerg und einem Elben – gelingt es, den Ring bis nach Mordor zu tragen, um ihn in die Flammen des Schicksalsberges Orodruin, in dem Sauron ihn selbst erschuf, zu werfen und für immer zu zerstören.