Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin - RICHARD WAGNER SPIELE 2017

Mehr Ansichten

Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin - RICHARD WAGNER SPIELE 2017


Zwei überragende Künstler, eine fantastische Landschaft und eine erbitterte Rivalität: Das sind die Zutaten für die multimediale Inszenierung von Johannes Gärtner, die ganz in der Tradition des Wagnerschen Gesamtkunstwerkes steht: „Ein Stück vom Himmel oder Wenn ich erst ewig bin“.
mehr Informationen

Tickets ab 13,50 €



Orte Datum


Die RICHARD WAGNER SPIELE 2017 schicken die größten Künstler ihrer Zeit in einen Kunst-Wettkampf: Der Großmeister der Oper, Richard Wagner tritt des Nachts in das Atelier des Malers Caspar David Friedrich und verlangt: „Malen Sie mich!“ Die Funken sprühen bei diesem Wettstreit der Künste, bei dem es am Ende nur einen Gewinner gibt: Das Publikum!  


Erleben Sie im Mondlicht der Sommernächte eine außergewöhnliche Begegnung von Kunst und Natur am Tor zur Sächsischen Schweiz und folgen Sie den Romantikern traumwandelnd entlang des »Dichter-Musiker-Maler-Wegs« mit seinen einzigartigen Panoramen! Dargeboten wird dieses alle Sinne ansprechende  Open-Air-Spektakel von einem namhaften Musiker-, Sänger- und Schauspielerensemble im Hof des Jagdschlosses Graupa und auf Schloss Decin. Eine Live-Painting-Performance im Schlosspark ergänzt die romantische Atmosphäre.  


Die Vorstellung der zwei gegeneinander antretenden Matadore eröffnet eine neue Perspektiven auf die vermeintlichen Künstler-Solitäre. So waren sie sich viel ähnlicher als gedacht und womöglich streiten sie gerade deshalb so pointiert! Ein philosophisch-komödiantischer Dialog mit viel Musik auf einer Wanderung durch die romantischste Landschaft Europas!


01.07.: SALON 18:30 Uhr: Farbe, Gott und Politik
02.07.: SALON 18:30 Uhr: C. D. Friedrich - Der Film
07.07.: SALON 16:30 Uhr: Rom. Spaziergänge - Workshop
08.07.: SALON 17:30 Uhr: Tetschener Altar - Podium
14.07.: SALON 18:30 Uhr: Spaziergänge in Böhmen 


Ermäßigungsbrechtigt sind: Schüler, Studenten, Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienst, Rollstuhlfahrer (Begleitperson zahlt ebenfalls ermäßigten Preis), Kinder ab 7 bis einschließlich 18 Jahre, Schwerbehinderte ab 70 % 


Das Ticket gilt als Fahrausweis im VVO-Verbundraum (4 Stunden vor bis 6 Stunden nach Veranstaltungsbeginn) in allen Nahverkehrsmitteln - außer Sonderverkehrsmittel.