Elbhangfest Dresden

Mehr Ansichten

Elbhangfest Dresden


Mit Feuerspektakel und Carmina Burana
In diesem Jahr werden die Organisatoren ihr Sommerfest im Blick auf das Reformationsjubiläum gestalten. Das Fest wird zu einer Pilgerfahrt »unter italischem Himmel«, zwischen »Hölle« und »Paradies«.

mehr Informationen

Tickets ab 11,85 €



Orte Datum


In Loschwitz entsteht in Anlehnung an Luthers Romreise eine italienische Piazza – mit einem sprudelnden Brunnen dekoriert. Auf den Wachwitzer Elbwiesen finden die »Höllenkirmes«, ein Konzert der Budapester Folk-Punk-Bank »Firkin« und ein nächtliches Feuerspektakel statt. 


Am Bergpalais des »Paradiesgärtleins« Pillnitz wird »Carmina Burana« zu erleben sein.


Der Elbhangfest-Verein widmet sich dem Reformations-Jubliäum von der genussvollen Seite. »Das ist ein gemarterter Mann, deß Weib … nichts weiß von der Küchen…« schrieb der Luther in seinen Tischreden. 

Als fröhliche Verbindung zwischen geistiger und weltlicher Kost blickt das Fest auch in die Kultur der »Genusswirtschaft« zu Luthers Zeit. So wie dieser gern dem Bier und Wein zusprach, so wie seine Frau Katharina mit Leidenschaft eigene Landwirtschaft betrieb, so gab und gibt es auch am Dresdner Elbhang Schank­wirtschaften, Wein-, Obstbau und Landwirtschaft. Der aktuelle Trend zum eigenen Obst und Gemüse, zu heimischen Produkten wird gleich mit gefeiert.