Highfield Festival 2018 am Störmthaler See

Mehr Ansichten

Highfield Festival 2018 am Störmthaler See


Alles, was das Highfield der Menschheit bisher gebracht hat, sind unglaubliche internationale Top-Acts, ein drei Tage dauerndes schallendes Fest an einem wunderschönen Baggersee, hunderttausende glückliche Sommererlebnisse, Menschen, die sich vor Freude in den Armen liegen und vielleicht den ein- oder anderen Kater.

mehr Informationen

Tickets ab 141,75 €



Orte Datum



Das Highfield Festival geht bereits in der ersten Bandwelle mit vier Headlinern in die Vollen: Der Auftritt von Billy Talent musste 2017 wetterbedingt abgesagt werden, jetzt freuen sich die Alternative-Ikonen gemeinsam mit weiteren Künstlern darauf, ihr Konzert am Störmthaler See mit ihren Fans nachzuholen. Auch an neuen Namen fehlt es nicht, denn Marteria, Broilers und Die Fantastischen Vier wurden ebenfalls als Headliner für das Festival vom 17. bis 19. August bestätigt.

Neben den überaus erfolgreichen Kanadiern von Billy Talent sind noch weitere Künstler aus 2017 zu Gast: Rap-Querdenker Alligatoah hat sich mit einer besonderen Akustik-Show angekündigt, und auch Platin-Künstler Clueso, Indie-Engtänzer Bosse und die Anarcho-Rapper der Antilopen Gang haben zugesagt, ihre Auftritte nachzuholen, die in diesem Jahr wetter- oder verletzungsbedingt abgesagt werden mussten.

Highfield-Fans können sich allerdings auch auf eine große Zahl von weiteren Neubestätigungen freuen: Marteria liefert mit seiner neuesten Veröffentlichung „Roswell“ Rap von einem anderen Stern. Der Rostocker ist ungebrochen erfolgreich und sorgt mit seiner aktuellen Tour deutschlandweit für ausverkaufte Hallen. Genauso machen es die Broilers, deren vielschichtiger Punk nach ihrer Wintertour nur auf wenigen ausgewählten Festivals zu hören sein wird. Mit gutem Grund: Die Echo-prämierten Düsseldorfer wollen sich im Studio auf die Arbeit an neuen Songs konzentrieren. Das haben sich auch die Fantastischen Vier gedacht, deren für 2018 geplantes Album „Captain Fantastic“ nicht nur in Hip-Hop-Kreisen sehnlichst erwartet wird.

Ebenfalls neu dabei sind Dropkick Murphys, The Hives, Kontra K, Editors und Madsen. Auch Dendemann, Gogol Bordello, Prinz Pi und The Subways haben sich für das Festival in Großpösna angekündigt. Genauso wie Maximo Park, Gloria, Bausa, Zugezogen Maskulin und Sondaschule, die sich die Party mit Fjørt, Swiss und Die Andern, Adam Angst und Itchy nicht entgehen lassen möchten.