LGT YOUNG SOLOISTS im Palais im Großen Garten Dresden

Mehr Ansichten

LGT YOUNG SOLOISTS im Palais im Großen Garten Dresden


Das Publikum in Dresden bekommt ein breites Programm serviert und kann sich auf die Sichtweise einer jungen, neuen Musikergeneration auf Werke von Paganini bis Waxman freuen.

mehr Informationen

Tickets ab 20,10 €



Orte Datum


Die LGT Young Soloists sind zwischen zwölf und 23 Jahre alt und begeistern ihre Zuschauer in Zürich und New York, in Peking, Moskau oder Shanghai. Die aus aller Welt stammenden jugendli­chen Solisten dieses außergewöhnlichen Ensembles begleiten sich gegenseitig, lernen voneinander und sammeln mit ihren Auftritten auf der ganzen Welt wertvolle Spielpraxis. In diesem Klangkörper, der ohne Dirigent arbeitet, ist jeder Teamworker und Solist gleichermaßen. Viele frühere Mitglieder haben sich mittlerweile einen großen Namen gemacht. Und so dürften in den heutigen Reihen auch wieder große Künstler der Zukunft sitzen. Das Publikum in Dresden bekommt ein breites Programm serviert und kann sich auf die Sichtweise einer jungen, neuen Musikergeneration auf Werke von Paganini bis Waxman freuen.


LGT Young Soloists



  • Giuseppe Tartini: Sonate für Violine und Basso continuo g-Moll op. 1/4 »Teufelstrillersonate«

  • Gustav Holst: »St. Paul’s Suite« op. 29/2

  • Franz Waxman: »Carmen-Fantasie« für Violine und Orchester

  • Alfred Schnittke: »Suite im alten Stil« für Streichorchester

  • Niccolò Paganini: »Moses-Fantasie« für Violoncello und Streichorchester

  • Giovanni Bottesini: »Grand Duo Concertante« für Violine, Kontrabass und Streichorchester