Musik, Licht, Steine - Burgruine in zauberhaften Licht

Mehr Ansichten

Musik, Licht, Steine - Burgruine in zauberhaften Licht


Musik, Licht, Steine - Burgruine in zauberhaften Licht - Erleben Sie eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommer und erwerben Sie jetzt hier schon günstig Tickets!

mehr Informationen

Tickets ab 10,50 €



Orte Datum


Musik, Licht, Steine - Burgruine in zauberhaften Licht


Mit mitreißender Musik und ungewöhnlichem Licht lockt das Programm in die erzgebirgische Kleinstadt Frauenstein. Unter dem bereits vertrauten, alljährlich neu umgesetzten Thema „Musik, Licht & Steine“ verwandelt sich das Gemäuer auch 2018 wieder in eine eindrucksvolle Kulisse.
Musik – Australische Künstler auf Tour
Bereits 2017 waren sie auf Tour in Deutschland. Nun zieht es eine talentierte Gruppe australischer Musikerinnen und Musiker erneut in unsere Breiten. Jeder einzelne Künstler hat seinen unvergleichlichen Stil und in den unterschiedlichsten Genres Erfahrung gesammelt. Gemeinsam bieten sie eine hochkarätige Performance. Die Gruppe zelebriert ihre Musik mit Leidenschaft und liebt es, auf der Bühne zu stehen, besonders wenn sie international ist. Mit ihrer musikalischen Begabung präsentieren sie Rock- und Pop-Hits aus der ganzen Welt, aber einen besonderen Ohrenschmaus stellt die Auswahl australischer Songs dar.
Die Musiker sind Chris und Jasmine Richter, Megan Longhurst, Daniel Lowe und Tom Sanderson, die alle aus Inverell in Australien stammen. Die Band wird durch zwei deutsche Musiker zusätzlich unterstützt: Den Sänger Helge Lorenz und den Gitaristen Patrick Neu, die auch bereits bei der Tour 2017 bei einigen Veranstaltungen mitwirkten.
Licht – Illuminationen, Spiel, Feuerzauber
Mit Einbruch der Dunkelheit wird die Burg mit Illuminationen ins rechte Licht gerückt. Fackeln säumen den Weg und verbreiten eine wohlige Stimmung unter dem Publikum. Das Programm lockt auch wieder mit einer historischen Spielszene aus der Historie Frauensteins. Als kleinen Höhepunkt zum Abschluss des Programms zeigt der Gaukler Narrateau mit seinem Feuerzauber ein fantasievolles Spiel aus Licht und Feuer.
Steine – Historie zum Anfassen
Die Burg Frauenstein ist Sachsens größte Burgruine und gilt als Wahrzeichen des kleinen erzgebirgischen Ortes Frauenstein. Um 1200 erbaut ist aus ihrer über 800-jährigen Geschichte unter anderem noch der Dicke Merten erhalten, ein trutziger Wohnturm aus dem 14. Jahrhundert sowie die 1,50 m starke Ringmauer, in die sich mehrere Türme einfügten. So zählt sie zu den schönsten und größten Burgruinen Deutschlands, dernen Illuminationen an diesem Abend einen besonderen Zauber hervorrufen werden.
Eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers mit freundlicher Unterstützung der Stadt Frauenstein.


Teilbestuhlt! Einlass: 19.00 Uhr - Ende: ca. 23.00 Uhr
Schwerbehinderte ab 60% GdB erhalten Ermäßigung geg.Vorlage d. entsprechenden Nachweises. Ausweis zum Einlass mitbringen.Eine Begleitperson erhält freien Eintritt bei "B"/"BI" im Ausweis ohne separate Freikarte. Ausweis zum Einlass mitbringen.
Ermäßigung gilt für Kinder 6-14 Jahre, Schüler & Studenten gegen Ausweisvorlage (auch am Einlass).
Kinder bis einschl. 5 Jahren erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.