Wenn mitreißende Swingklänge durchs romantische Elbtal schallen, ist nicht schon wieder Dixieland in Dresden angesagt. Dann ist ein Schiff der Sächsischen Dampfschifffahrt auf dem Dresdner River unterwegs, auf dem eine Swing-Band für gute Stimmung an Bord sorgt. Die Dixielandfahrten mit Livemusik erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei Einheimischen und Touristen, denn sie verbinden sozusagen Glenn Miller mit Canaletto. 

Auf die Ohren gibt es heiße Rhythmen und die Augen ergötzen sich an herrlich grünen Auen, romantischen Schlössern, idyllischen Häuschen, imposanten Felsen. Miller, Canaletto, bei anderen Fahrten mit den historischen Elbdampfern fährt Andrea Berg oder Helene Fischer mit. Okay, nicht die Sängerinnen selbst, aber ihre Double. Und die machen ihre Sache auch nicht schlecht. Wem es mehr nach Gaumenfreunde als nach musikalischen Genüssen gelüstet, auch der  findet bei der Sächsischen Dampfschifffahrt seine Tour. Auf der einen wird der rustikale Imbiss mit Burger, Rippchen & Salat zur Fahrt in den sommerlichen Abend gereicht, bei der anderen ein reichhaltiges Buffet und als besonderes Schmäckerchen eine Sommerbowle. Freunde des besonderen Frühstücks kommen  bei einer Fahrt auf ihre Kosten, die 11 Uhr startet und bei der sich von einem Lunchbuffet bedient werden kann.

Und zum Schluss noch ein Tipp für alle Eltern. Da die Kidis sich bei normalen Schifffahrten meist ein bisschen langweilen, hat die Sächsische Dampfschifffahrt die Fahrt „Technik für Kids“ im Angebot. Hier erfahren kleine, aber natürlich auch große Leute, was bei der Schifffahrt alles an Bord hinter den Kulissen passiert. Auch eine Hafentour bietet durchaus viel Interessantes für die ganze Familie.

Tickets für Events der Sächischen Dampfschifffahrt - Karten bestellen!