Passionskonzert

Mehr Ansichten

Passionskonzert


Passionskonzert - In der Frauenkirche - Hier jetzt schon Tickets erwerben!

mehr Informationen

Tickets ab 16,75 €



Orte Datum



Passionskonzert
Giovanni Battista Pergolesi »Stabat mater«
Michael Haydn »Aria de Passione Domini et Adventu«
Jan Dismas Zelenka »Christe Eleison«
Georg Philipp Telemann Passionskantate
»Weiche, Lust und Fröhlichkeit«
Sopran Romy Petrick
Alt Stephanie Atanasov
Tenor Eric Stoklossa
Bass Andreas Scheibner
Solistenensemble Virtuosi Saxoniae
Leitung Ludwig Güttler

Innerhalb der Festkreise des Kirchenjahres hat besonders die Passionszeit durch alle Epochen immer wieder Komponisten und bildende Künstler inspiriert. Vor allem seit der Barockzeit entstand eine Vielzahl an Kompositionen – teils nach biblischen Worten, teils nach Neudichtungen. Sie alle eint die tiefe Innigkeit der Empfindungen angesichts der Ereignisse: sei es in der Arie Michael Haydns, der heute zu Unrecht meist im Schatten seines Bruders Joseph steht, oder sei es aus der Sicht Marias, die Pergolesi in seinem »Stabat mater« ganz besonders ergreifend umsetzte. Auch an dem Vorabend zum Karfreitag, an dem Jesus seine Jünger zum letzten Abendmahl versammelte, führen die Virtuosi Saxoniae unter Leitung ihres Gründers Ludwig Güttler in den Höhepunkt der diesjährigen Passionszeit ein. Das Ensemble, das sich aus Mitgliedern verschiedener Dresdner Orchester zusammensetzt, ist dem Musikleben der Frauenkirche seit ihrem Wiederaufbau besonders verbunden.Ludwig Güttler ist auf Trompete und Corno da Caccia einer der erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart. Als Solist und Dirigent begeistert er im In- und Ausland und gibt jährlich über 100 Konzerte. Mehr als fünfzig hoch gelobte Tonträger dokumentieren sein vielseitiges Musizieren, für seine großartigen Leistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Dank seiner Forschungen ist die Konzertliteratur durch vergessene und unbekannte Werke bereichert worden. Außerordentlicher Beliebtheit erfreuen sich auch Güttlers Konzerte in der Frauenkirche Dresden.