Pirnaer Filmschätze - Ernst Hirsch und Peter Ufer

Mehr Ansichten

Pirnaer Filmschätze - Ernst Hirsch und Peter Ufer


Ernst Hirsch kommt mit Filmen der 1920er- und 1930er-Jahre und verwandelt das Tom Pauls Theater in ein kleines Lichtspielhaus. Der Dresdner zeigt einmalige historische Aufnahmen aus Pirna und der Sächsischen Schweiz, die er zu einem neuen Film zusammenstellte. 

mehr Informationen

Tickets ab 23,65 €



Orte Datum


Ernst Hirsch kommt mit Filmen der 1920er- und 1930er-Jahre und verwandelt das Tom Pauls Theater in ein kleines Lichtspielhaus. Der Dresdner zeigt einmalige historische Aufnahmen aus Pirna und der Sächsischen Schweiz, die er zu einem neuen Film zusammenstellte. Die »Pirnaer Filmschätze« entstanden in Zusammenarbeit mit dem Pirnaer Filmklub. Die Mitglieder holten aus ihrem Archiv ebenfalls sensationelle Streifen aus den 1950er- bis 1970er-Jahren von Pirna, Heidenau, Königstein und der Sächsischen Schweiz. Zudem präsentiert Hirsch an diesem Abend Aufnahmen von Amateurfilmern aus Pirna und Umgebung.


Besonders wertvoll sind die ältesten noch existierenden Filme vom Klettern im Elbsandsteingebirge sowie Aufnahmen der inzwischen längst verschwundenen Industrie aus dem Landkreis.


Moderiert wird der Abend von Peter Ufer, der mit Ernst Hirsch bereits eine fünfteilige DVD-Reihe über Dresden gestaltete.