Sabine Meyer &  Alliage Quintett

Mehr Ansichten

Sabine Meyer & Alliage Quintett


Sabine Meyer & Alliage Quintett - In der Dresdner Frauenkirche - Hier jetzt Tockets erwerben!

mehr Informationen

Tickets ab 21,05 €



Orte Datum



Sabine Meyer & Alliage Quintett




Engelbert Humperdinck Ouvertüre zur Oper »Hänsel und Gretel«
Pjotr Iljitsch Tschaikowski aus »Der Nussknacker«
Paul Dukas »Der Zauberlehrling«
Igor Stravinsky »Der Feuervogel«
und Werke von Dmitri Schostakowitsch und Alexander Borodin
Klarinette Sabine Meyer
Alliage Quintett:Sopransaxophon Daniel Gauthier
Altsaxophon Magdalena Lapaj
Tenorsaxophon Asya Fateyeva
Baritonsaxophon Sebastian Pottmeier
Klavier Jang Eun Bae




Sabine Meyer gehört weltweit zu den renommiertesten Solisten überhaupt. Ihr ist es zu verdanken, dass die Klarinette, oft als Soloinstrument unterschätzt, das Konzertpodium zurückerobert hat. Obwohl sie zunächst eine Orchesterlaufbahn einschlug, Mitglied des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks wurde und ein Engagement als Solo-Klarinettistin bei den Berliner Philharmonikern erhielt, gab sie diesen Weg schnell auf, da sie zunehmend als Solistin gefragt war. Es folgten Erfolge als Solistin bei Konzerten mit allen bedeutenden Orchestern in Deutschland und führenden Orchestern der Welt, so z.B. mit den die Wiener Philharmonikern, dem Chicago Symphony Orchestra, dem London Philharmonic Orchestra und dem NHK Symphony Orchestra Tokyo. Sabine Meyers Repertoire reicht von der Vorklassik bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und umfasst alle wichtigen Werke für Klarinette. Ihre Einspielungen sind zahlreich und preisgekrönt.