Sonatenabend - 1. Zykluskonzert

Mehr Ansichten

Sonatenabend - 1. Zykluskonzert


Sonatenabend - 1. Zykluskonzert - In der Villa Teresa Coswig - Hier jetzt schon günstig Tickets erwerben!

mehr Informationen

Tickets ab 24,50 €



Orte Datum


Sonatenabend - 1. Zykluskonzert
Wolfgang Hentrich, Violine
Camillo Radicke, Klavier
P
rogramm: 
Ludwig van Beethoven: 
Sonate Nr. 1 B-Dur op. 12 Nr. 1
Sonate Nr. 4 a-Moll op. 23
Sonate Nr. 5 F-Dur op. 24 “Frühlingssonate”
Ludwig van Beethoven holt die Gattung der Violinsonate heraus aus der Hausmusik und bringt sie in eine große expressive Form. Zehn Sonaten für Violine und Klavier komponierte Beethoven zwischen 1797 und 1812. Die Reaktionen bei Kollegen und Publikum waren gleichermaßen stark wie gespalten. Sie nehmen eine zentrale Rolle in der Geschichte der Kammermusik überhaupt ein und beeinflussten nachhaltig spätere Generationen.
Wolfgang Hentrich (1. Konzertmeister der Dresdner Philharmonie) und Pianist Camillo Radicke widmen sich in einem Zyklus, bestehend aus vier Konzerten, allen zehn Sonaten, die Beethoven für Violine und Klavier komponiert hat.


Ermäßigung für Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte