We Salute You - World's biggest Tribute to AC/DC

Mehr Ansichten

  • We Salute You - World's biggest Tribute to AC/DC

We Salute You - World's biggest Tribute to AC/DC


We Salute You - World's biggest Tribute to AC/DC in der SACHSENarena Riesa live miterleben und hier schnell Tickets sichern!
mehr Informationen

Tickets ab 35,50 €



Orte Datum


WE SALUTE YOU setzt weltweit neue Maßstäbe. Alte Bekannte bringen eine großartige, aufwendige und authentische AC/DC-Show auf die Bühne, die ihres Gleichen sucht. Vier der fünf Musiker waren bis 2017 als Mitglieder der Band BAROCK europaweit auf Tournee. Anfang 2018 machten sich der Sänger Grant Foster aus London und das junge Gitarren-Genie Nick Young zusammen mit Ihren drei Kollegen mit WE SALUTE YOU in eine neue Dimension auf.

Die Fans erwarten am 18. April 2020 in der SACHSENarena Riesa eine perfekte AC/DC-Show – und sie bekommen sie. Mit einer Präsentation voller Leidenschaft, einer gigantischen Ton- und Licht-Anlage, einer überdimensionalen Höllenglocke, einer beeindruckenden Marshall-Wand und bis zu 21 Kanonen kommt WE SALUTE YOU dem Vorbild AC/DC verblüffend nahe. Und über all dem schwebt Rosi!

"Bereits im Januar 2019 begeisterte We Salute You die enthusiastischen Fans in der SACHSENarena mit einer fulminanten Show und echtem AC/DC-Feeling. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, einen neuen Termin mit der Band zu realisieren", sagt Manuela Langer, Geschäftsführerin der FVG Riesa mbH.

Natürlich lassen die fünf Jungs auch unter musikalischen Aspekten keine Zweifel zu. Sie beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Sound und der Performance ihrer Idole. Permanent feilen sie an ihrer Bühnenpräsenz, an der Show und nicht zuletzt an der musikalischen Perfektion. Kein Wunder, dass jeder Aufritt der Band zu einem unvergesslichen Konzert-Highlight wird – nicht nur für eingeschworene AC/DC-Fans!

WE SALUTE YOU ist die Band, auf die die Deutschen AC/DC-Fans lange gewartet haben. Nick Young ist der beste Angus, den es gibt. Grant Forster ist in Europa eine Institution als Brian Johnson. Erwin Rieder, Baba Hail und Kili Locke, die Rhytmus-Maschine, grooven wie ein riesen Uhrwerk. Wenn das Publikum die Augen schließt, werden sie 1:1 AC/DC hören – und wenn sie die Augen öffnen, werden sie AC/DC auch sehen.